Pflegeversicherung

Pflegezusatzversicherung

Wenn das eigene Vermögen für Pflege nicht mehr ausreicht, „haften“ die Kinder.

Wer durch Krankheit oder Unfall nicht mehr für sich selbst sorgen kann, ist auf eine ambulante oder stationäre Pflege angewiesen. Die Statistik belegt, dass jeder Zweite im Laufe seines Lebens einmal pflegebedürftig wird.

Solange wie möglich in den eigenen vier Wänden zu leben und dabei optimal versorgt werden, ist der Wunsch der meisten Menschen, die auf pflegerische Hilfe angewiesen sind.

In den meisten Fällen übersteigt dabei der tatsächliche Kostenaufwand einer angemessenen Pflege die Leistungen der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung um ein Vielfaches. Eine längere Pflegebedürftigkeit kann deshalb schnell das eigene Vermögen aufzehren. Ist dies geschehen, "haften" Kinder für ihre Eltern und müssen die Kosten für die Pflege ihrer Eltern tragen – ein immenses Kostenrisiko, das durch den Abschluss einer Pflegezusatzversicherung wesentlich reduziert werden kann, denn damit wird die finanzielle Lücke im Pflegefall geschlossen.

Welche verschiedenen Varianten es gibt und welche für Sie persönlich optimal ist, findet unser Expertenteam nach einer eingehenden Analyse Ihrer persönlichen Situation gerne für Sie heraus und empfiehlt Ihnen den richtigen Versicherungstyp. Vereinbaren Sie jetzt einen Beratungstermin bei Kamal Financial Services - wir helfen Ihnen dabei, die passenden Bausteine der Pflegezusatzversicherung zusammenzustellen.

"Du mußt den Brunnen graben, bevor du Durst hast"

Sprichwort aus China

Kontakt & Beratungsservice:

Immobilienberatung München

Chadya Kamal
Ihre persönliche
Ansprechpartnerin.


Hiltenspergerstr. 32
D-80796 München

 


Tel. +49 89 379 174 30
Fax +49 89 379 174 31

Zur unverbindlichen Anfrage...

Sie befinden sich auf: Arbeit- & Familie » Pflegezusatzversicherung